bild
Isabelle Scherz
Bereits zu Schulzeiten zeigte sich Isabelles Enthusiasmus für Sprachen und Kulturen.
Was lag - kombiniert mit ihrem deutschen Sinn für Präzision und Sorgfalt - da näher, als eine berufliche Ausrichtung, die dieser Leidenschaft Rechnung trägt.

So Studierte sie zunächst acht Semester Kunstgeschichte bevor sie ihr Sprachenstudium am SDI in München mit Englisch als Haupt- und Französisch im Nebenfach aufnahm. Nach ihrem Abschluss mit zwei Staatsexamina in Englisch sammelte Isabelle zunächst fünf Jahre als öffentlich bestellte und vereidigte Übersetzerin in einer Münchner Patentanwaltskanzlei genug Berufserfahrung, um sich als Patentübersetzerin (u.a. für das deutsche Krebsforschungszentrum) selbständig zu machen.

Nach 25 Jahren Berufstätigkeit ging sie 2007 zusammen mit ihrem Sohn für ein Jahr nach Kanada. Hier an der Westküste entdeckte sie ihre große Liebe zu diesem Land, den Menschen, der Kultur und ihrer Lebensweise. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland ließ sie diese Erfahrung nicht zur Ruhe kommen. So zog es sie 2011 wieder in dieses Land, wo sie sich an der Ostküste Kanadas gemeinsam mit ihrem Sohn ein neues zu Hause aufzubauen begann.

In ihrer Freizeit nimmt Isabelle begeistert an Literaturstammtischen oder Literaturseminaren teil und engagiert sich seit Jahren als Patin für die SOS-Kinderdörfer.

„Übersetzen ist mehr als nur das Übertragen von Wörtern von einer Sprache in eine andere. Es ist vielmehr essentiell, beide Kulturen und die Lebensverhältnisse der dort lebenden Menschen mit all seinen Facetten und Nuancen zu kennen und zu verstehen – ja die Art der Menschen zu denken ist wichtig.“
Diplom Übersetzerin

Kontakt:  info@Scherz-Office.de
Büro Eastern Shore:
Fax-to-eMail:
 +1.902.889.2198 (AST)
+1.902.889.3328 (AST)